Kategorie-Archiv: Allgemein

Vorgestellt: Libellas bei greenbutterfly.de

Ab und zu schreibt das Leben doch die schönsten Geschichten.

Vor ein paar Monaten kam eine Bestellung rein, die Käuferin kommt auch aus Oberhausen und hat die Ware somit abgeholt. Kaum haben wir uns gesehen kam fast gleichzeitig “Wir kennen uns!”. Ja, Stella und ich gingen vor Jahren auf die gleiche Schule in Duisburg.

Warum ich euch das nun erzähle? :-) Weil das an sich schon ein netter Zufall ist. Aber es geht ja noch weiter. In einem kurzen Gespräch erwähnte Stella, dass Sie, zusammen mit einer Freundin, grade ein Label für ökologische Kindermode gegründet hat. Ohne was gesehen zu haben sagte ich “Wenn ihr was fertig  habt, möchte ich die Sachen in meinem Shop anbieten.”

Tja, und nun ist es soweit und ihr bekommt einige ausgewählte Stücke des Labels “Libellas” bei mir im Shop!

Grund genug, euch das Label und die beiden kreativen Köpfe dahinter etwas genauer vorzustellen.

Daniela & Stella

Stella und Daniela sind Design- Ingenieurinnen und haben somit Ahnung, von dem, was sie tun. Beide haben jeweils mehr als 10 Jahre Erfahrung in der industriellen Bekleidungsindustrie sammeln können und wissen also sehr genau, wie die Zustände dort sind. Stella und Daniela lieben ihren Beruf, wollten ihn aber mit gutem Gewissen ausüben können und entschlossen sich somit, was eigenes auf die Beine zu stellen. Das Label Libellas ist das Ergebnis!

Was zeichnet die Kleidung und Accessoires von Libellas aus?  Es werden ausschließlich Stoffe aus kontrolliert biologischem Anbau oder kontrolliert biologischer Tierhaltung verwendet.

Auf Farben, die trotz Öko-Siegel nicht als unbedenklich eingestuft werden können oder gesundheitsschädlich sein könnten, wird komplett verzichtet. Garne, Knöpfe und andere Zutaten sind grundsätzlich ökologisch und/ oder recycelt. In jedem Fall ist alles fair gehandelt!

Alles was nicht „öko“ ist, ist in den Produktbeschreibungen eindeutig gekennzeichnet.

Viele Materialien werden regional bezogen, genäht wird alles in Deutschland, einige Produkte werden in Kooperation mit einer Behindertenwerkstatt hergestellt.

Und das Beste: Die Sachen sehen einfach toll aus! :-)

Überzeugt euch einfach selbst, HIER gelangt ihr direkt zu den Libellas Artikeln bei greenbutterfly.de

DIY Wimpel -Stifterolle

Da es mich stört, dass die Wachsmalstifte meines Sohnes immer überall herumfliegen, hab ich mich in den Tiefen des Internets mal auf die Suche nach einer praktischen und – wichtig für die Mama- schicken Lösung gemacht.

Kennt ihr diese Stifterollen? Find ich toll! Und am Ende bin ich über eine Anleitung zum selbermachen gestolpert, die selbst ich als Nähanfänger hinbekommen sollte, und die zudem aus Stoffresten gemacht werden kann.

Tadaaaa, eine Stifterolle mit Wimpelfächern <3

Die Anleitung ist auf Englisch, aber wirklich einfach zu verstehen. Gefunden hab ich die Anleitung bei Say Yes to Hoboken . Dort gibt es übrigens auch noch andere tolle Tutorials.

Ich such dann mal Stoffreste…. :)